Barfen für Katzen – Artgerechte Rohfleischfütterung

Barf – Artgerechte Rohernährung für Katzen

Was Sie jetzt zum Barfen für Katzen wissen sollten: Das Wort Barf bedeutet “biologisch artgerechtes rohes Futter” und bezeichnet eine artgerechte Rohfleischfütterung zum Beispiel von Katzen und Hunden. Sinn ist es, von den industriell hergestellten und oftmals durch künstliche Zusatzstoffe oder unnütze Streckmittel zugesetzten Futter Abstand zu gewinnen.

Barfen für Katzen
Barfen für Katzen ist die artgerechte Fütterung mit Rohfleisch, statt mit herkömmlichen Katzenfutter – Foto: Lisa_A / Bigstock

Stattdessen wollen die Besitzer ihre Tiere zu einer ursprünglichen Ernährung zurückführen. Denn Hunde und Katzen sind Raubtiere, die sich ursprünglich einmal ausschließlich von Beutetieren ernährt haben. Besonders bei Katzen ist der Jagdtrieb noch stark ausgeprägt. Viele Freiläuferkatzen oder Katzen auf Bauernhöfen werten Ihren Nährstoffbedarf immer noch mit dem Fangen und Fressen von Beutetieren wie Mäusen, Ratten sowie Vögeln oder größeren Insekten auf. Barfen ist demnach die natürlichste Form der Ernährung von Haustieren.

Biologisch artgerechte rohe Fütterung bei Katzen – Pro und Contra

Wie alle Dinge im Leben hat auch das Barfen gewisse Vor- und Nachteile. Sowohl die Befürworter als auch die Gegner der Rohfleischfütterung haben ihre Berechtigung und sollten nicht unbeachtet bleiben, bevor man sich für oder gegen das Barfen seines Haustieres entscheidet.

Die Vorteile einer Rohernährung von Katzen

Die Befürworter weisen darauf hin, dass das Barfen für Katzen die artgerechte Fütterung schlechthin sei. Da im Gegensatz zu Dosen-Katzenfutter oder Trockenfutter bei der Rohfütterung das Frischfleisch nicht erhitzt wird, bleiben alle Vitamine, Mineralstoffe sowie Spurenelemente und Enzyme enthalten, die bei der industriellen Zubereitung ansonsten zum Teil verloren gingen. Dadurch würde die Katze gesünder bleiben und das Fell glänzender erscheinen. Die Tiere sind fitter. Eine Mangel- oder Fehlernährung sowie Übergewicht ist bei einem sachgemäßen Barf für Katzen kaum möglich.

Da das Kauen von rohen Muskelsträngen und Knochen anspruchsvoller und anstrengender ist als das Schlucken von einem vorgekochten Brei oder kleinen getrockneten Brocken, werden die Zähne der Katzen besser von Karies befreit beziehungsweise gar nicht erst befallen. Die Katzen sind mit dem Fressen länger beschäftigt. Daher sind sie im Anschluss in der Regel zufriedener, ausgepowert und entspannt.

Durch das intensivere Kauen wird mehr Speichel erzeugt, wodurch die Verdauung besser angeregt wird. Das Ergebnis sind Kothaufen mit weniger Volumen und ohne starke Geruchsbildung.
In industriell hergestelltem Katzenfutter befinden sich immer wieder Abfallprodukte, die in der Nahrung von Katzen eigentlich nichts zu suchen haben. Außerdem werden auch pflanzliche Proteine beigemischt, die ebenfalls in zu hoher Menge gesundheitsgefährdend für das Tier sein können. Die Folge sind die typischen Wohlstandserkrankungen, die auch unsere Katzen heimsuchen. Das Barfen verhindert dies.

Fütterung von Frischfleisch bedeutet eine Artgerechte Ernährung der Katze
Die Fütterung von Frischfleisch bedeutet eine artgerechte Ernährung der Katze.  Der Sinn der Biologisch Artgerechten Rohen Fütterung (kurz: B.A.R.F.)  ist die Abkehr von dem mit Zusatzstoffen und beigemischten anderen Inhaltsstoffen zur Streckung ergänzten  herkömmlichen Katzenfutter. Barfen trägt so zur natürlichen Ernährung nach Vorbild der wilden Vorfahren unserer Hauskatze bei und entspricht eher dem wesen der Katze an sich. Foto: zsv3207 / Bigstock

Die Nachteile der Rohfleischfütterung

Die Gegner dieser Fütterungsmethode werfen ein, dass rohes Fleisch Salmonellen oder andere Krankheitserreger enthalten kann. Diese würden durch das Erhitzen abgetötet und unschädlich gemacht. Da bei gesunden Katzen jedoch die Nahrung in sehr kurzer Zeit durch den Verdauungstrakt läuft und das Tier genügend Abwehrstoffe besitzt, stellen diese Krankheitserreger in der Regel keine Gefahr für sie dar.

Bei der Fütterung von Knochen sollte bedacht werden, dass nur einige für die Fütterung geeignet sind. Röhrenknochen können splittern und so den Verdauungstrakt der Katze verletzen.

Auch Schweinefleisch sollte nicht roh verfüttert werden, da in ihm Viren enthalten sein können, die die auch tödlich verlaufende Infektionskrankheit Aujeszky auslösen könne. Eine Umstellung muss schrittweise erfolgen, damit sich der Organismus an die neue Futtermethode gewöhnen kann. Weiterhin ist der Kauf und die Zubereitung für eine rohe Fleischfütterung natürlich etwas aufwendiger und leider auch teurer, als wenn man eine Dose Futter öffnet und ausleert. Wer sich für das Barfen seiner Katze interessiert, benötigt ein paar Vorkenntnisse, damit ein artgerechtes Füttern gelingt und das Tier von den vielen Vorteile profitieren kann.

Barfen für Anfänger

Wer mit der Rohernährung seiner Katze beginnen möchte, sollte sich vorab zum Beispiel im Internet schlau machen, was er zu beachten hat. Das geht über bestimmt Foren oder Webseiten. Doch nicht jeder, der dort seine Meinung kundtut, hat auch die entsprechende Qualifikation oder Erfahrung zu diesem Thema. Daher sollten nicht immer nur eine Meinung gehört werden.
Sehr wichtig beim Barfen ist die Hygiene. Denn bei der Verwendung von rohem Frischfleisch besteht immer eine gewisse Gefahr von Krankheitskeimen bei einem unsauberen Arbeiten. Wer sein Tier mit Rohfleisch ernähren möchte, sollte besonders 5 Dinge beachten:

  1. Ausführlich informieren.
  2. Zeit einplanen für die Vor- und Zubereitung sowie die nötige hygienische Sorgfalt walten lassen.
  3. Das Richtige füttern, denn nicht jedes Fleisch ist für die rohe Fütterung geeignet.
  4. Knochen nur mit Vorsicht genießen lassen. Knochen, die splittern können, vermeiden. Eine zu große Menge Knochen macht den Stuhlgang hart, Verstopfung droht. Daher:
  5. Auf die Verdauung achten. Viele Tiere vertragen eine zügige Umstellung auf rohes Futter. Aber nicht jedes Tier. Um Verdauungsbeschwerden bei der Katze zu vermeiden, ist daher eine genaue Beobachtung besonders in der Anfangsphase wichtig. Bei Durchfall oder Verstopfung sowie Wurmbefall sollten Sie umgehend den Tierarzt aufsuchen.
cdVet Naturprodukte BARF Starterkit für Katzen - Barf-Anfänger  - Probierpaket - Fit-BARF MicroMineral - Fit-BARF DarmFlora - Fit-BARF Futter-Öl - optimal für den Urlaub - Rohfütterung - BARFEN -
cdVet Naturprodukte BARF Starterkit für Katzen - Barf-Anfänger - Probierpaket - Fit-BARF MicroMineral - Fit-BARF DarmFlora - Fit-BARF Futter-Öl - optimal für den Urlaub - Rohfütterung - BARFEN -*
von cdVet
  • BARF Starterkit für Katzen enthält Mineralergänzungsfuttermittel, Ergänzungsfuttermittel und Einzelfuttermittel
  • Das kleine Einsteiger- und Probierpaket orientiert sich an den Grundbausteinen des Katzen Barfens. Die natürliche Versorgung mit B-Vitaminen, Spurenelementen und essentiellen Aminosäuren.
  • Das Starterkit eignet sich auch optimal für den Urlaub – Klein im Gepäck aber Groß in der Versorgung!
  • Fit-BARF Starterkit für Katzen besteht aus: 1x feliTATZ DarmRegulanz, 1xFit-BARF Mineral Cat , 1xFit-BARF Dorschlebertran
  • 100% natürlich und schonend verarbeitet. Mit der Kraft der Natur wird die Gesundheit unterstützt
 Preis: EUR 26,93 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-04-16 um 12:39 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
AniForte Barf-Öl Set 2 mit je 500ml Leinöl und Lachsöl für Hunde & Katzen– Naturprodukt, Ohne Zusätze, 100% rein, Barf Zusatz, Barf Öl Omega 3 & 6 Fettsäuren, Recyclebare Verpackung ohne BPA
AniForte Barf-Öl Set 2 mit je 500ml Leinöl und Lachsöl für Hunde & Katzen– Naturprodukt, Ohne Zusätze, 100% rein, Barf Zusatz, Barf Öl Omega 3 & 6 Fettsäuren, Recyclebare Verpackung ohne BPA*
von Görges Naturprodukte GmbH
  • 100% NATÜRLICH: Reines Öl ohne Zusätze für alle Rassen und Größen sowie für jegliches Alter (Junior, Adult, Senior) geeignet. Perfekt zum Barfen für Hunde oder Katzen. Einfache und effektive Anwendung mit hoher Akzeptanz
  • KRAFT DER NATUR: Fischöl mit hohen Anteilen von essentiellen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren. Unterstützt vitale Haut, Fellpflege, Knochenaufbau und dient als Energielieferant. Für ein glänzendes Fell. Wertvolle Vitalstoffe, fördert Stoffwechsel und Wachstum
  • KALTGEPRESSTES PREMIUM ÖL: Alle Öle sind kaltgepresst und besitzen eine Haltbarkeit von bis zu 12 Monaten. Die Weißblechdosen sind frei von Bisphenol A (BPA). Die Dosen sind besonders recyclefreundlich und schonen die Umwelt
  • SPAR SET: Barf Öle zum Vorteilspreis. Für Abwechselung beim Barfen oder als wichtiges Ergänzungsfuttermittel
  • VON EXPERTEN ENTWICKELT: Unsere Produkte werden stets von fachkundigen Tierärzten und erfahrenen Tierheilpraktikern entwickelt und auf die einzigartigen Bedürfnisse Deines Tieres abgestimmt
Prime  Preis: EUR 21,99 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-04-16 um 12:39 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
4-BEINER Vitality-Cat, 11 Vitamine für Katzen + Omega 3/6 + Zink, Selen, Mangan, Kupfer, Eisen, Taurin, Multivitamin-Pulver auch ideale Nahrungsergänzung bei Barf Fütterung (Barfen), 90 g Pulver
4-BEINER Vitality-Cat, 11 Vitamine für Katzen + Omega 3/6 + Zink, Selen, Mangan, Kupfer, Eisen, Taurin, Multivitamin-Pulver auch ideale Nahrungsergänzung bei Barf Fütterung (Barfen), 90 g Pulver*
von für 4-Beiner GmbH hergestellt (Zul. Nr. ? DE RP140001)
  • ✅ VITAL-PULVER FÜR KATZEN: VITALITY-CAT ist eine natürliche Futterergänzung zur Unterstützung von Katzen jeden Alters. Ihre Katze wird mit wichtigen Vitaminen & Mineralstoffen versorgt, um ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vorzubeugen und das Immunsystem sowie den Stoffwechsel zu stärken, unterstützt ein glänzendes Fell
  • ✅ STARKER WIRKSTOFF-KOMPLEX: Das Vitamin-Pulver für Katzen versorgt ihre Liebsten mit 11 wichtigen Vitaminen (Vitamin A, einem Vitamin B Komplex aus B1, B2, B3, B6, B12, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Folsäure und Biotin), den ungesättigten Omega 3 & 6 Fettsäuren, der wichtigen Aminosäure Taurin und zusätzlich mit Eisen, Zink, Mangan, Kupfer und Selen
  • ✅ BARFEN FÜR KATZEN VITAMINE: Oftmals reichen die BARF-Zutaten nicht aus, um Ihre Katze mit allen Vitalstoffen zu versorgen, die sie benötigt. Unser Vitamin-Pulver für Katzen ist eine ideale Nahrungsergänzung bei BARF-Fütterung. Ihre Katze erhält damit täglich viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe / Spurenelemente
  • ✅ DOSIERUNG: Täglich 2 ml Pulver pro 5 kg Körpergewicht der Katze, Pulver unter das Nassfutter mischen, als Kur zur allgemeinen Stärkung oder dauerhaft geeignet, sehr sparsam in der Anwendung - es reicht für eine Katze von 5 kg Körpergewicht für 3 Monate
  • ✅ FÜR KATZEN NUR DAS BESTE: In Deutschland entwickelt und hergestellt aus hochwertigen Inhaltsstoffen, ohne Zuckerzusätze, ohne künstliche Farb,- Geschmacks,- und Konservierungsstoffe, ohne Emulgatoren, ohne Stärke, ohne Getreide (glutenfrei), ohne Phosphate
Prime  Preis: EUR 19,99 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-04-16 um 12:39 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die richtige Menge füttern

Wer seinem Tier Dosen- oder Trockenfutter anbietet, der braucht sich nur an die Fütterungsempfehlungen auf den jeweiligen Verpackungen richten und diese je nach Figur und Fitness des Tieres anpassen. Beim Barfen ist die passende Menge zu finden etwas komplizierter, jedoch dank von einem Barf Rechner nicht schwierig. Bei diesen kostenfreien Online-Rechnern geben Sie das Gewicht des Tieres in Gramm ein sowie einen Aktivitätsgrad und ob bei der Fütterung Getreide erwünscht ist. Danach errechnet der Barfrechner die ideale Menge und Zusammenstellung der Tages- sowie der Wochenration mit einer genauen prozentualen Auflistung der einzelnen Zutaten. Weiterhin enthält ein guter Barfrechner eine Auflistung aller geeigneter Fleisch-, Fisch- sowie Obst- und Gemüsearten.

Das Internet bietet eine Vielzahl von Rezepten für die Rohfleischfütterung an, sodass Sie den Futterplan recht abwechslungsreich gestalten können. Die jeweiligen Rezepte sind einfach und schnell zu befolgen und versorgen Ihr Tier mit allen nötigen Inhaltsstoffen.

Fertigbarf für die Katze

Inzwischen gibt es auch sogenanntes Fertigbarf, welches Sie bequem über das Internet oder den Fachhandel bestellen können. Meist sind diese Produkte jedoch auf die Futterbedürfnisse von Hunden ausgerichtet. Da Katzen jedoch einen ganz anderen und höheren Energiebedarf besitzen, ist Hundefutter, auch in Form von Barf, zur Fütterung nicht geeignet. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass diese Produkte für Katzen bestimmt sind und alle Inhaltsstoffe aufgeführt sind. So können Sie dank Barfrechner die Qualität überprüfen. Fertigbarf für Katzen ist in der Regel gewolft, das heißt, durch den Fleischwolf gedreht und als Hack zubereitet. Die anfangs erwähnten Vorteile durch das lange Kauen von zum Beispiel Muskelsträngen entfallen so jedoch.

Weiterführende Literatur zum Thema Barfen für Katzen

Katzen BARFen: Mit Rezepten und ausführlicher Anleitung
Preis: EUR 9,95 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
einfach barf: Leitfaden für natürliche Katzenernährung
Preis: EUR 12,90 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BARF für Katzen gelb 12 x 3,5 cm: Kleine Tiger gesund ernähren
Preis: EUR 8,99 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Natural Cat Food: Rohfütterung für Katzen - Ein praktischer Leitfaden
Preis: EUR 24,99 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
B.A.R.F. für Katzen: Die Alternative zur Maus (Cadmos Heimtierpraxis)
Preis: EUR 4,75 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Katzenernährung nach dem Vorbild der Natur: Barfen in allen Lebensphasen
Preis: EUR 18,90 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-04-16 um 13:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Barfen für Katzen ist eine gute Alternative zum Dosen- oder Trockenfutter. Es ist die natürlichste Art, sein Haustier zu füttern, denn auch Hauskatzen sind von der Veranlagung her Raubtiere, die rohes Fleisch bevorzugen. Gesunde Katzen können ohne Bedenken auf eine Rohfleischfütterung umgestellt werden. Ein schrittweiser Austausch kann die Umstellung erleichtern. Keine Angst: Barfen bedeutet nicht, sein Tier mit lebenden oder toten Beutetieren zu füttern. Beim Barfen können Sie vielfältige Fleisch-, Fisch-, Gemüse- sowie Obstsorten verwenden. Ihre Katze wird so mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt und wird es Ihnen mit mehr Fitness, einem glänzenden Fell und einer längeren Lebenserwartung danken. Wer nicht gleich den Schritt zum Barfen gehen will, kann dennoch auf eine hochwertige Ernährung mit Bio Katzenfutter achten.

Suche nach weiteren Produkten